R1200GS-on-Tour
R1200GS-on-Tour

                      Ordnungssysteme

https://www.chrismotec.de            Ordnungssysteme speziell für Niesmann Bischoff

www.idea-regale.de                                                      Perfekte Ordnungssysteme

                          Ausstattung

https://www.obelink.de                         Spezialist für Campingzubehör und Freizeit

https://www.movera.com                                             Alles für die mobile Freizeit

http://www.fritz-berger.de                     Spezialist für Campingzubehör und Freizeit

 

                     Hygiene / Reinigung

www.getsolbio.com                                            biologischer Multi-Funktionszusatz

www.edelhoff-aqua.de                                   Bio-Filter C1-100  frisch und keimfrei

www.airtune.eu                                                                "Airtune"  Frischer Wind

www.oesterwinter.net                               Spray'n'Go Multi Reiniger Aussenreiniger

Willst Du immer frisches Wasser im Tank, dann klick das Bild an!!!

                     Werkzeug / Technik

http://www.wcs-bedburghau.de/                Spezialist für autarke Fahrzeuge

www.emuk.de                                                          Hebekissen

            Sicherheitstechnik

Alarmanlagen

Gaswarner

Thitronik, Linnepe, Dometic Waeco - siehe oben

Ortungssysteme

Caratec, Thitronik  - siehe oben

Fahrzeugtresore

Dometic Waeco   - siehe oben

Zusatzschlösser

Einbruchschutzfolie

Radkralle

Tipps: Sicher unterwegs mit dem Wohnmobil

 

  • Wertgegenstände wie Kameras, Navigations- oder Mobilfunkgeräte niemals offen im Sichtbereich liegen lassen.

 

  • Überlegen Sie, welche Wertgegenstände und wie viel Geld Sie wirklich brauchen.

 

  • Wenn möglich, nicht auf einer Autobahnraststätte übernachten. Falls unvermeidbar: Parken Sie Ihr Mobil nicht hinter oder zwischen Lkw (willkommener Sichtschutz für Einbrecher). Besser: unter einer Straßenbeleuchtung.

 

  • Alarmanlage, falls vorhanden, auch bei Anwesenheit aktivieren.

 

  • Vermeiden Sie eine direkte Konfrontation mit Einbrechern. Im Zweifel lieber flüchten.

 

  • Schließen Sie Ihr Fahrzeug inklusive aller Außenklappen grundsätzlich ab, auch wenn Sie es nur kurz verlassen.

 

  • Vergegenwärtigen Sie sich Ihren Standort. Notieren Sie sich gegebenenfalls Straße und Hausnummer auch in der jeweiligen Landessprache, oder ermitteln Sie mit einem Navigationsgerät Ihre GPS-Daten (vor allem beim freien Stehen).
  • Vor Anbruch der Dunkelheit sollten Sie Ihr Nachtquartier erreicht haben, um sich mit den Gegebenheiten vertraut zu machen.

 

  • Sorgen Sie dafür, dass Ihr Mobiltelefon immer geladen und für den Ernstfall griffbereit ist.

 

  • Legen Sie einen Köder aus, etwa einen alten Geldbeutel im Handschuhfach mit wertloser Fremdwährung und abgelaufenen Kreditkarten oder eine irreparabel defekte Kamera.

 

  • Verteilen Sie Ihre Wertsachen im Reisemobil und an schwer zugänglichen Stellen, zum Beispiel im Doppelboden. Einbrecher nehmen sich nur selten die Zeit, alles zu durchsuchen.

 

  • Servicenummern zum Sperren von Kredit- und EC-Karte notieren und getrennt von den Karten aufbewahren.

 

  • Fahrzeugschlüssel griffbereit halten und nachts Fahrersitz in Fahrposition, um zur Not schnell wegfahren zu können. Beim freien Stehen sollten Sie deshalb auf das Ausfahren von Hubstützen oder das Anbringen einer Parkkralle verzichten.

 

  • Bei verdächtigen Geräuschen Licht einschalten.

Sicherheitstechnik, Quelle: Promobil

WetterOnline
Das Wetter für
Olpe
mehr auf wetteronline.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© R1200GS on Tour