R1200GS-on-Tour
R1200GS-on-Tour

Hügelritt mit Weitblick

So schnell vergeht ein Jahr! Es ist wieder ein Motorrad-Wochenende mit unseren niederländischen Freunden angesagt.  Wir freuen uns schon tierisch darauf und planen  eine tolle Tagestour von ca. 350 - 400 km ! Hoffentlich spielt so früh im Jahr das Wetter mit, sodass wir wieder puren Fahrspaß erleben dürfen. Wie immer schläft die ganze Meute bei uns um bei dem Garagenfest das ein oder andere Bierchen trinken zu können. Es versteht sich natürlich von selbst, dass unsere Eichener Freunde am Abend mit von der Partie sind. Wir sind gespannt!

 

Treffen werden wir uns an der Autobahnabfahrt Overath (A4 / Abfahrt 22) um von dort über Much nach Eitorf im Siegtal zu fahren. Der erste Kurvenspass ist auf diesem Teilstück auf jeden Fall schon gewährleistet. Über den Westerwald folgen wir den einsamen Landstraßen Richtung Lahn-Taunus-Gebiet, weiter nach Schmitten um auf dem "Großen Feldberg" unsere erste Rast mit einem deftigen Frühstück zu genießen. Mit einer Höhe von 878 NHN und einer Dominanz von 101 km ist er einer der markantesten Mittelgebirgsgipfel in Deutschland. Hoffentlich haben wir schönes Wetter und können die einmalige Aussicht auf uns wirken lassen. Von dort werden wir den kurvenreichen und gut ausgebauten Straßen Richtung Usingen verfallen um über Wetzlar ins Dautphetal zu gelangen. Ich bin mir sicher, dass der Ein oder Andere das Grinsen unter dem Helm kaum verbergen kann. Nun haben wir den Teer des Wittgensteiner-Landes vor dem Vorderrad, welchen wir über Bad-Laasphe, Feudingen nach Lützel schamlos ausnutzen. Last but not least tauchen wir ins Sauerland ein um entlang der Bigge nach Eichen zu gelangen. Was dort auf uns wartet ist jedem bekannt und ihr könnt euch schon einen kleinen bildlichen Eindruck  unter der "Hochsauerland-Tour" gewinnen.

 

Motorradtour 16.4..GPX
GPX Datei [815.4 KB]

WetterOnline
Das Wetter für
Olpe
mehr auf wetteronline.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© R1200GS on Tour